Frauenforum im Kreis Unna e.V. Frauenforum im Kreis Unna e.V.

07.07. 2010 Hellweger Anzeiger, STADT FRÖNDENBERG

Mit Kunst und Gemeinsinn gegen Kälte
Organisatoren übergeben Erlös des Beckmann-Benefizkonzertes

Von Anke Jacobi

Beckmann Spende für das Frauenforum Unna

Foto: Wilfried Ruberg (Madrigalchor), Birgit Unger (Frauenforum), Petra Otte (Sparkasse, Organisatorin Barbara Streich, Birgit Linnepe (Arbeitskreis „Kein Kind ohne gesundes Frühstück) und Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe (v.1.) bei der Spendenübergabe. Foto: Hennes

FRÖNDENBERG . „Zunehmend müssen wir soziale Einrichtungen mit Benefizmitteln unterstützen, weil die kommunalen Mittel eingeschränkt sind.“ Froh, dass es dazu viele Initiativen in Fröndenberg gibt, ist Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe.

Er hatte im März die Schirmherrschaft über das zweite Benefizkonzert mit Thomas Beckmann, dem Madrigalchor Fröndenberg und Kantorin Ramona Kühn übernommen, das nicht nur dank Starcellist Beckmann, sondern auch dank der Mithilfe vieler Fröndenberger ein großer Erfolg wurde - die Stiftskirche war voll besetzt. Entsprechend hoch war der Erlös, den die Organisatoren um Barbara Streich gestern gleich zwei Institutionen zukommen ließen.

500 Euro erhält das Frauenforum für seine neue Frauenübenachtungsstelle. Die restlichen 626,67 Euro gehen an den Arbeitskreis „Kein Kind ohne gesundes Frühstück“, der seit anderthalb Jahren Fröndenberger Familien niederschwellige Angebote unterbreitet.

Barbara Streich, Initiatorin der Benefizkonzerte mit Beckmann, freute sich gestern mitteilen zu können, dass der von Beckmann 1993 gegründete Verein „Gemeinsam gegen Kälte“ im Juni den Regine-Hildebrandt-Preis für Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut verliehen bekommen hat. „Mit künstlerischen Mitteln gesellschaftliche Prozesse anstoßen, das ist Ziel seiner Arbeit“, hatte Beckmann bei der Preisverleihung gesagt.

Beckmann hat seit der Vereinsgründung vor 17 Jahren rund 500 Benefizkonzerte gegeben - davon zwei in Fröndenberg. Dass die heimischen Veranstaltungen so ein Erfolg wurden, dafür bedankte sich Barbara Streich nicht nur bei den Mitwirkenden, sondern auch beim Schirmherrn sowie bei der Sparkasse, die die Veranstaltung unterstützt hatte.

„Ich glaube, aus den Herzen vieler Menschen zu sprechen, wenn ich den Wunsch nach einem weiteren Konzert mit diesem großartigen Künstler und beeindruckenden Menschen in Fröndenberg hege“, sagte Barbara Streich.


Termine & Aktuelles

PDF als Download

Aktuelle Kurse zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, Informations-veranstaltungen und Workshops

Termine und Informationen >>
Bildungsspender

Bundesweites Hilfetelefon für Frauen

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr in mehreren Sprachen erreichbar.

Zur Website »