Frauenforum im Kreis Unna e.V. Frauenforum im Kreis Unna e.V.

06.03.2019 Stadtspiege

So peppig sieht das neue Magazin „selbst:bestimmt“ aus, das Karin Gottwald (l.) und Melanie Windmüller von der Frauen- und Mädchenberatungsstelle in Unna hier in den Händen halten.

Mithilfe der Broschüre möchte die Frauen- und Mädchenberatungsstelle
für das Thema Sexuelle Gewalt
sensibilisieren.

FOTO: Frauenforum im Kreis Unna e.V.

Sexuelle Gewalt ist kein Tabu-Thema

Frauenforum präsentiert neue Broschüre „Selbst:Bestimmt“

„Wir möchten Bewusstsein für die verschiedenen Formen sexueller Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen schaffen.“ Melanie Windmüller von der Frauen- und Mädchenberatungsstelle präsentiert dazu die neue pinkfarbene Broschüre „Selbst:Bestimmt – Sexueller Gewalt begegnen“.

UNNA. „Über den Runden Tisch gegen häusliche Gewalt im Kreis Unna haben wir zum zweiten Mal eine Förderung des NRW-Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung erhalten“, freut sich die Leiterin der Beratungsstelle, Karin Gottwald. „Im vergangenen Jahr konnten wir so wieder neun Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen im Kreis Unna durchführen. Gefördert wurde auch die Herstellung dieser Broschüre.“

Noch immer werde das Thema sexuelle Gewalt stark tabuisiert. Die Broschüre soll das das Thema in die Öffentlichkeit rücken. Enthalten sind Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten. „Zu finden sind Begriffsklärungen, Handlungsmöglichkeiten für Betroffene, Angehörige und Multiplikator*innen,“ berichtet Karin Gottwald. „Auch rechtliche Informationen sowie im Kreis Unna zu erreichende Anlaufstellen nach erlebter sexueller Gewalt, zum Beispiel zur anonymen Spurensicherung nach einer Vergewaltigung, enthält die Broschüre.“

Die Broschüren liegen bei der Frauen- und Mädchenberatungsstelle sowie bei den Gleichstellungsbeauftragten in den Städten und Gemeinden aus. Außerdem ist sie auf der Internetseite www.frauenforum-unna.de unter „Materialien“ zu finden.



Stadtspiegel


Termine & Aktuelles

PDF als Blätterbuch

Aktuelle Kurse zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, Informations-veranstaltungen und Workshops

Termine und Informationen >>
Bildungsspender

Bundesweites Hilfetelefon für Frauen

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr in mehreren Sprachen erreichbar.

Zur Website »