Frauenforum im Kreis Unna e.V. Frauenforum im Kreis Unna e.V.

Frauenhaus im Kreis Unna

Logo Frauenhaus im Frauenfoirumim Kreis Unna e.V.

Projekt Second Stage – "Zukunftsperspektive gewaltfrei Wohnen – Frauenhaus PLUS"

Oft wird erst nach dem Auszug aus dem Frauenhaus neuer Unterstützungsbedarf als Ein-Eltern-Familie, als Frau bzw. Familie im Trennungs- und Scheidungsverfahren, als von finanzieller Not betroffene Frau und Familie etc. erkennbar – das vorhandene Hilfesystem ist grundsätzlich oder am neuen Wohnort unbekannt. Diese Frauen brauchen themen- und bedarfsentsprechende Begleitung und Unterstützung, um die begonnenen Erfahrungen von Selbststärkung und Selbstwirksamkeit zu stabilisieren und zu sichern und die persönliche „Zukunftsperspektive gewaltfrei Wohnen“ zu erreichen.

Das Projekt ermöglicht es, die Frauen und Kindern auch nach dem Aufenthalt im Frauenhaus individuell und bedarfsgerecht zu unterstützen und sie in der schwierigen Übergangsphase vor und während des Auszugs und Abschieds von Sicherheit und Gewohntem hin zum Einzug und der Realisierung eines neuen Lebens zu begleiten.

Langfristiges Ziel ist der erfolgreiche Abschluss von Wegen aus häuslicher Gewalt über die Zuflucht und den Schutz des Frauenhauses in das selbst verantwortete und selbst entschiedene „gewaltfrei Wohnen“ und damit die eigenständige Lebensgestaltung der Frauen mit ggf. Kindern in der eigenen Wohnung. 

Schwerpunkte der Projektarbeit sind:

  • Die gemeinsame Suche von geeignetem Wohnraum im Kreis Unna
  • Unterstützende Hilfeleistung beim Auszug und Umzug in die neue Wohnung
  • nachgehende Begleitung und Beratung im neuen häuslichen Umfeld und bedarfsorientierte Eingliederung in das örtliche Hilfesystem

 

gefördert vom Gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Kontaktdaten der Frauenhauses

Postanschrift:
Postfach 15 43
59405 Unna

Bürozeiten:

Team:

Christina Schulz, Sozialarbeiterin, Leitung
Dana Nagel, Sozialpädagogin (B.A.)
Lara Wegerhoff, Sozialarbeiterin (MA)
Britta Kollmann-Rost, Erzieherin
Gesa Middendorf, Erzieherin
Bettina Jenschke, Sozialbetreuerin


Termine & Aktuelles

PDF als Download

Aktuelle Kurse zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, Informations-veranstaltungen und Workshops

Termine und Informationen >>
Bildungsspender

Bundesweites Hilfetelefon für Frauen

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr in mehreren Sprachen erreichbar.

Zur Website »